Welttag der Ozeane

Unsere Erde ist zu zwei Dritteln mit Wasser bedeckt. Bisher wissen wir noch sehr wenig über die Lebensräume und Prozesse in den Tiefen der Meere, und dennoch sind wir schon fleißig dabei, diese zu zerstören. Dabei sind intakte Ozeane auch für unser Überleben wichtig!

Geschichte des Welttags

Um auf die Bedeutung der Meere aufmerksam zu machen, wurde 1992 auf dem ersten Erdgipfel in Rio de Janeiro, ein Aktionstag für die Ozeane vorgeschlagen. Seit 2009 ist der 8. Juni offizieller UN World Oceans Day (Welttag der Ozeane).

Wie wichtig sind die Ozeane?

Die Ozeane sind nicht nur zu unserer Erholung da. Das Meer erfüllt vor allem wichtige Aufgaben, die auch unsere Existenz sichern.

Wusstest du zum Beispiel, dass …

  • mehr als die Hälfte des Sauerstoffs in der Luft nicht von Landpflanzen, sondern vom Plankton im Meer produziert wird?
  • viele Millionen Menschen, vor allem in den ärmeren Regionen der Welt, von der Fischerei abhängig sind?
  • der Klimawandel momentan noch durch die Ozeane gebremst wird, weil sie viel Wärme und Kohlendioxid aus der Luft aufnehmen?

Stiftung firmm und die Ozeane

Auch unserer Stiftung firmm liegt das Wohl der Ozeane sehr am Herzen. In Südspanien, in der Straße von Gibraltar, betreiben wir respektvolles Whalewatching und Forschung zum Schutz der Wale und wollen über die Liebe zu den Tieren immer mehr Menschen für Umweltschutz sensibilisieren. Hier auf unserer Seite firmm.education findest du viele interessante Themen und wirst Schritt für Schritt zum Profi für Wale und Meer.

Lerneinheiten zum Tag der Ozeane

Zum Welttag der Ozeane haben wir fünf Themen in kleinen Lektionen für dich zusammengestellt. Für jede Lektion brauchst du etwa 20 Minuten.

So funktioniert das Quiz

In jedem unserer fünf Themen lernst du Interessantes rund ums Meer. In der Zusammenfassung am Ende jedes Themas erwartet dich ein Abschlussquiz. Hast du das Quiz erfolgreich bestanden, bekommst du einen Buchstaben oder eine Ziffer des fünf­stell­igen Codes, mit dem du dir am Ende dein Zertifikat öffnen und mit deinem Namen ausdrucken kannst. Der Download-Link befindet sich weiter unten auf dieser Seite.

Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg!

Thema 1:

Tiefenzonen der Ozeane

Du erfährst:

  • warum das Meer blau ist
  • worin sich die Tiefenzonen unterscheiden
  • wie die Tiere an das Leben in der Tiefe angepasst sind

Thema 2:

Orientierung der Wale

Du erfährst:

  • wie Wale sehen, riechen und hören
  • welcher Sinn für Wale am wichtigsten ist
  • wie Echolokation funktioniert

Thema 3:

Versauerung der Ozeane

Du erfährst:

  • welchen ph-Wert Meerwasser hat
  • wieso die Meere immer saurer werden
  • was wir gegen die Versauerung tun können

Thema 4:

Fischerei

Du erfährst:

  • wie viel Fisch wir jährlich verzehren
  • welche Auswirkungen Überfischung hat
  • wie die Fischerei der Zukunft aussehen sollte

Thema 5:

Meeresschutzgebiete

Du erfährst:

  • wodurch das Leben in den Ozeanen bedroht ist
  • was Schutzgebiete sind
  • warum Schutzgebiete so wichtig sind

Dein Zertifikat zum Welttag der Ozeane

Ein persönliches Zertifikat mit deinem Namen bestätigt, was du in unseren Lerneinheiten über die Ozeane erfahren hast. Du kannst das Zertifikat hier herunterladen. Zum Öffnen der Datei musst du alle Teile des fünfstelligen Codes richtig eingeben – bitte verwende nur Großbuchstaben. (Die Aktion geht vom 1. bis 30. Juni 2021, die Codes stehen nur in diesem Zeitraum zur Verfügung.)

Weitere Aktionen

Hier findest du weitere Aktionen, Vor­lesungen und Bildungs­ange­bote rund um den Welt­tag der Meere:

Petition

Unterschreib bitte auch die Petition 30×30, damit bis 2030 mindestens 30 Prozent unserer Meere geschützt sind.

Stiftung firmm

Die Stiftung firmm setzt sich aktiv für die Erforschung und den Schutz von Walen und Delfinen und ihres Lebensraums Meer ein.

Unser Standort Tarifa an der Straße von Gibraltar dient als Forschungs­station und bietet allen Besuchern die Möglich­keit, die faszinierenden Meeressäugetiere in ihrem natürlichen Lebens­raum zu erleben.